Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

8. Rechtshistorischer Dialog

Montag, 20.11.2023

70 Jahre EMRK - 65 Jahre EMRK-Mitgliedschaft Österreichs

Di 5. Dezember 2023 | 18:00 Uhr

SZ 15.21, RESOWI-Zentrum, Bauteil A, 2. Stock Universitätsstraße 15, 8010 Graz

Fünf Jahre nach dem Ende des schrecklichen Zweiten Weltkrieges hatten die Mitgliedsstaaten des 1949 gegründeten Europarates in kürzester Zeit (1950) die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) unterzeichnet. Vor 70 Jahren, am 3. September 1953, trat diese schließlich in Kraft und fünf Jahre später (1958) wurde Österreich Mitglied der EMRK. Aus Anlass des 70. Geburtstages und der 65-jährigen Mitgliedschaft Österreichs bei der EMRK veranstaltet Univ.-Prof.in Dr.in Anita Ziegerhofer, Institut für Rechtswissenschaftliche Grundlagen, den achten Rechtshistorischen Dialog.

Vortrag
„70 Jahre EMRK: Eine Erfolgsstory in Gefahr?“ Univ.-Prof. i. R. Dr. Wolfgang Benedek | Institut für Völkerrecht | Universität Graz

Podiumsdiskussion
Mag.a Karoline Edtstadler | Bundesministerin für EU und Verfassung
Univ.-Prof. i. R. Dr. Wolfgang Benedek | Institut für Völkerrecht | Universität Graz
Univ.-Prof. Dr. Christoph Bezemek | Institut für Öffentliches Recht | Universität Graz
Univ.-Prof.in Dr.in Erika de Wet | Institut für Völkerrecht | Universität Graz

Moderation
Univ.-Prof. Dr. Paul Gragl | Institut für Europarecht | Universität Graz

ANMELDUNG bis 1. Dezember: isabella.harkam@uni-graz.at 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.