Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Prof. De Wet wird Mitherausgeberin des Max-Planck-Jahrbuchs des Rechts der Vereinten Nationen

Montag, 21.09.2020

Im September 2020 wurde Prof. Erika de Wet in den Kreis der HerausgeberInnen des Max-Planck-Jahrbuchs des Rechts der Vereinten Nationen aufgenommen. Zusammen mit Prof. Rüdiger Wolfrum und Dr. Kathrin Scherr ist sie nun Mitherausgeberin dieser renommierten Publikation. Diese wurde 1997 von Prof. Jochen Frowein und Prof. Rüdiger Wolfrum gegründet und wird unter der Schirmherrschaft der Max-Planck-Stiftung für internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit (https://www.mpfpr.de) in Zusammenarbeit mit dem Brill/Martinus Nijhoff Verlag herausgegeben. Die Publikation bietet vertiefende Beiträge zu Themen wie dem Menschenrechtsschutz der Vereinten Nationen, Organen und Kommissionen der Vereinten Nationen sowie zu völkerrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit den Vereinten Nationen (https://brill.com/view/serial/MPUN).

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.