Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Schwerpunkt Völkerrecht

Donnerstag, 01.07.2021

Ein Überblick über das umfassende Angebot der völkerrechtlichen Lehrveranstaltungen und Moot Courts bzw. Simulationen!

A)     L E H R V E R A N S T A L T U N G E N

Im Wintersemester 2021 werden folgende völkerrechtliche Lehrveranstaltungen angeboten (im Überblick, mehr Informationen finden Sie unter der jeweiligen LV-Nummer in UniGraz Online): 

  • Univ.-Prof. Erika de Wet, Krieg, Frieden und die Position Österreichs (Kollektive Sicherheit und militärische Gewalt), 217.040 [Deutsch].
     
  • Univ.-Prof. i.R. Gerhard Hafner, Immunity in International Law, 217.107 [English]. 
     
  • Botschafter Helmut Tichy, Österreich und das Völkerrecht (Aktuelle Fragen aus der österreichischen Praxis), 217.703 [Deutsch].
     
  • Assoz.-Prof. Yvonne Karimi-Schmidt, International Law and the Crisis in the Middle East, 217.008 [Englisch].
     
  • Assoz.-Prof. Yvonne Karimi-Schmidt, Umweltvölkerrecht, 217.006 [Deutsch].
     
  • Ass.-Prof. Christian Pippan, Demokratie und Völkerrecht,  217.011 [Deutsch].
     
  • Gastdozent Tommaso Soave, The Law and Practice of the World Trade Organization, 217.025 [Englisch].
     
  • Beachten Sie auch das Lehrveranstaltungsangebot des Europäischen Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie der Universität Graz (UNI-ETC): https://trainingszentrum-menschenrechte.uni-graz.at/de/studieren/lehrveranstaltungen/  [Deutsch und Englisch]

 

B)     M O O T   C O U R T S   bzw.   S I M U L A T I O N E N 

Folgende völker- und menschenrechtlichen Moot Courts bzw. Simulationen bieten praxisnahe Einblicke in diese Rechtsgebiete (angeboten vom Völkerrechtsinstitut sowie vom UNI-ETC)

  1. Interesse vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag zu prozessieren? Dann bewerben Sie sich für den Telders Moot Court! Der Telders Moot Court beschäftigt sich mit spannenden aktuellen Fragen des allgemeinen Völkerrechts und ist der größte europaweite Moot Court in englischer Sprache. Alle Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link: https://voelkerrecht.uni-graz.at/de/studieren/telders-international-law-moot-court/  (Bewerbungsfrist: 15.09.2021) [Englisch].
     
  2. Sie haben ein besonderes Interesse an Menschenrechten und ihrer Umsetzung im europäischen Kontext? Dann bewerben Sie sich für die Helga Pedersen Moot Court Competition (HPMCC, vormals EHRMCC)! Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://trainingszentrum-menschenrechte.uni-graz.at/de/studieren/lehrveranstaltungen/human-rights-moot-court/ (Bewerbungsfrist: 15.09.2021) [Englisch].
     
  3. Oder interessiert Sie der Universal Periodic Review Mechanismus des UN-Menschenrechtsrates, bei welchem Sie einen Staat bzw. eine NGO vertreten? Dann bewerben Sie sich für das Padova Model UPR! Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://trainingszentrum-menschenrechte.uni-graz.at/de/studieren/lehrveranstaltungen/model-universal-periodic-review-upr/ (Bewerbungsfrist: 05.09.2021) [Englisch].

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.